Kinderkino & mehr

Kinderkino & mehr
Jetzt auch wieder in Dorfen.

In Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendamt, Frau Angelika Klar Sigl, startet das Kinderkino wieder in Dorfen, vorerst mit einem eigenen Kinoprogramm, unter der Leitung von Verena Bischof.

Kinderkino ist ein begleitetes Kinoerlebnis für Kinder ab sechs Jahren, einige Filme erst ab acht Jahren. Von Februar bis Mai gibt es das Kinderkino im Kinder- und Jugendhaus in Dorfen, zweimal im Monat, freitags, mit ausgewählten Filmen.

Kinder lieben Filme, die Helden der Filmgeschichten sind Vorbild und Orientierung.

Mit dem Kinderkino versuchen wir dieses Interesse der Kinder aufzugreifen. Wir bieten gemeinschaftliche Filmerlebnisse mit ausgewählten Filmen, die das Bedürfnis nach Spaß, Abenteuer, Orientierung und Vorbildern auf altersgerechte Art aufbereiten.

Die Filme wurden sorgfältig ausgewählt, anhand von Bewertungskriterien auf ihre Eignung geprüft und mit einer Altersempfehlung versehen, um Eltern eine Orientierungshilfe zu geben.

Der Eintritt beträgt einen Euro.

 

Nach dem Film wird noch gebastelt, gespielt, geratscht oder gemalt. Die Kinobesucher haben so die Gelegenheit, die Filminhalte zu verarbeiten.

Termine und Filme in Dorfen, jeweils Freitag von 14.30 bis 16.30 Uhr:

Altersbeschränkungen sind nach oben offen, leider können die unter 8 Jährigen nicht zu jedem Film kommen.

19. Mai Ernest und Célestine (ab 6 Jahre) (Zeichentrickfilm)
Célestine ist eine Maus, die wie alle Mäuse seit frühester Kindheit vor dem großen bösen Bären gewarnt wurde. Sie jedoch mag Bären.
Ein Vergnügen für Animationsliebhaber jeden Alters, kindgerecht aber nicht einfach. Mit „schönen, zeichnerischen Einfällen“ und Dialogen, die nicht „kindtümelnd“ sondern geistreich und zum Teil voller zärtlicher Poesie sind.

26. Mai Über den Abschlussfilm für unsere Kinderkinoreihe entscheiden wir später.

Informationen zum Kinderkinoprogramm des Landkreises gibt es im Landratsamt Erding, Kommunale Jugendarbeit, bei Angelika Klarl-Sigl 08122/ 58-1171.

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, engagierte Mütter und Väter oder auch mal Senioren oder Jugendliche und ehemalige Kinderkinobesucher, die das Angebot jeweils in ihrer Gemeinde betreuen, werden immer wieder gesucht.

Bei Interesse für das Dorfener Programm kann man sich auch im Kinder- und Jugendhaus melden, bei Martine Driessen, Gemeindejugendpflegerin unter 08081-9556945 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .