Lenkungsgruppe berät zu den aktuellen Projekten

Am Dienstag den 5. Dezember traf sich die Lenkungsgruppe der Stadt Dorfen um sich vom Stadtmarketing über die laufenden Projekte im Rahmen des ISEK Prozesses informieren zu lassen. Die Lenkungsgruppe ist zuständig für die Genehmigung und Begleitung von Projekten, die über den Projektfonds innerhalb des ISEK Prozesses abgewickelt werden. Die Besonderheit dieses Fonds liegt darin, dass Projekte, die aus privaten Mitteln finanziert werden zu 50 % mit öffentlichen Mitteln bezuschusst werden. Diese Mittel teilen sich die Stadt Dorfen und die Regierung von Oberbayern im Verhältnis 40:60. Im zurückliegenden Jahr hat die Lenkungsgruppe unter der Leitung von Bürgermeister Heinz Grundner 10 auf der Agenda stehende Projekte beschlossen, sieben davon konnten 2017 bereits umgesetzt werden. Mit Genehmigung der Regierung von Oberbayern können die restlichen drei Vorhaben über den Jahreswechsel hinweg in den kommenden Wochen zu Ende geplant und realisiert werden.

Unterstützt wurden in diesem Jahr folgende Projekte:

  1. Das Sportwochenende mit Open Air Kino und Stadtlauf
  2. Die Bewerbung der verkaufsoffenen Sonntage an den Markttagen
  3. Das Baustellenmarketing im Zuge der Bauarbeiten für das neue Rathaus
  4. Die Verschönerung der Stromkästen und des Verteilerhäuschens mittels Graffiti im Bereich der Schulen
  5. Zwei weitere Sitzbänke im Bereich des Bahnweges
  6. Die Anschaffung einer Web Cam, über die zur Zeit der Baufortschritt am neuen Rathaus verfolgt werden kann und die später vo einem neuen Standort am Marktplatz Bilder aus der Innenstadt liefern soll
  7. Die Ausstellung „Mythos Michael Kragler“ des Kulturellen Arbeitskreises

Von Privater Seite wurden die Projekte in großen Teilen vom Dorfener Förderkreis e.V. und von den Stadtwerken (Sprayeraktion) finanziert. Allen Förderern galt dabei der Dank der Lenkungsgruppe. Größtes Projekt derzeit ist die Anschaffung eines Daches für die von vielen Vereinen genützte Bühne. 

Auch in die Zukunft wurde geplant. Grundlegend gilt, und das in Absprache mit der Regierung, dass in den kommenden Wochen zuerst die laufenden Projekte weiterverfolgt und abgeschlossen werden sollen. Darüber hinaus laufen die Planungen für einen Frühjahrsmarkt in der Osterwoche und eine weitere Verbesserung der Werbung zu den verkaufsoffenen Sonntagen. Zu diesem Thema will die Lenkungsgruppe ein eigenes Treffen vereinbaren um gemeinsam Ideen zu entwickeln.

Zudem soll das Thema der Digitalisierung in Bezug auf die Sichtbarkeit der Dorfener Unternehmen entscheidend vorangetrieben werden. Es gibt also auch für 2018 schon viele spannende Projekte.