Pfingstferienprogramm Aktion Ferienspaß Dorfen

Mitmachzirkus Stefanie Frank 2017

In der ersten Woche der Pfingstferien, von Dienstag, dem 6. bis Samstag, dem 10. Juni 2017, gastiert wieder der Mitmach-Zirkus Stefanie Frank auf dem Bolzplatz/Fußballfeld am Mühlanger.
Von Dienstag bis Freitag von 9 bis 14 Uhr wird fleißig geübt. Am Samstag treffen sich alle ab 13 Uhr und als krönenden Abschluss präsentieren die Kinder und Jugendlichen ab 14 Uhr ihr Können.

An der Projektwoche können Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren teilnehmen, nach oben gibt es keine Altersgrenze. Mit 45,- € ist Ihr Kind dabei, im Einzelfall können wir den Berechtigten (Familien mit einer Sozialcard oder einer Berechtigung der Dorfener Tafel) auf unbürokratische Weise beim Teilnehmerbeitrag entgegenkommen. Bitte bei der Anmeldung nachfragen und entsprechende Ausweise vorzeigen.

Anmelden und den Teilnehmerbeitrag bezahlen können Sie im Bürgerbüro,Marienplatz 10 (Marienhofpassage), Montag und Mittwoch 8 - 17 Uhr, Dienstag 8 - 13 Uhr, Donnerstag 8 - 18 Uhr und Freitag 8 - 13 Uhr.
Anmeldungen werden erst ab dem 3. April entgegengenommen.
Fragen und Anregungen nehmen Martine Driessen, (Gemeindejugendpflegerin) unter 08081-9556945 und Susanne Wolf (Aktion Ferienspaß) unter 08081-9570507 entgegen.

 

Tischtennis zum Kennenlernen          

Im Rahmen von Aktion Ferienspaß bietet der Post SV Dorfen unter Leitung von Bernd Pfrengle einen Einführungskurs Tischtennis an.

Am Dienstag und Mittwoch,13. und 14. Juni (2. Woche Pfingstferien) werden 2 Kurse stattfinden. Die Vormittagsgruppe trifft sich um 10 Uhr und spielt bis 12 Uhr. Langschläfer melden sich für den Kurs am Nachmittag von 13 bis 15 Uhr an.

Die Kurse finden in der Sporthalle der Grund und Hauptschule Dorfen, Josef-Martin-Bauer-Straße 18, statt. Pro Gruppe können 12 Teilnehmer von 7 bis 10 Jahren mitmachen. Der Teilnehmerbeitrag ist 12,- Euro.
Im Einzelfall können wir den Berechtigten (Familien mit einer Sozialcard oder einer Berechtigung der Dorfener Tafel) auf unbürokratische Weise beim Teilnehmerbeitrag entgegenkommen. Bitte bei der Anmeldung nachfragen.
Bernd Pfrengle nimmt die Anmeldung und den Teilnehmerbeitrag entgegen, auf Nachfragen geht er gerne ein, unter 0151 183 180 78. Ab dem 1. April ist Herr Pfrengle tagsüber telefonisch erreichbar.