Lenkungsgruppe

Die Lenkungsgruppe ist das zentrale Informations- und Leitungsgremium für das Projekt, das bereits die Erstellung des ISEKs begleitet und einige Projektideen ausgewählt hat. Diese ersten Projektideen sollen primär durch das Projektmanagement angegangen werden. In regelmäßigen Abständen setzen sich die Mitglieder der Lenkungsgruppe unter Leitung des Ersten Bürgermeisters Herrn Grunder und des Projektmanagers Herrn Jocher zusammen, um neue Maßnahmen und Projekte abzustimmen und in die Umsetzung zu bringen.

 

Die Mitglieder der Lenkungsgruppe sind:

aus der Verwaltung:

  • Erster Bürgermeister Heinz Grundner
  • Maria Bauer (Finanzen)
  • Franz Wandinger (Bauamt)
  • Anita Feckl (nicht stimmberechtigt)
  • Georg Seitz (nicht stimmberechtigt)

aus dem Stadtrat:

  • Doris Minet (ÜWG)
  • Martin Heilmeier (Landlisten)
  • Ursula Frank-Mayer (GAL)
  • Heiner Müller-Ermann (SPD)
  • Dr. Ludwig Rudolf (CSU)

vom Förderkreis Dorfen e.V.:

  • Stefan Tremmel
  • Freddy Blüml

Regierung von Oberbayern:

  • Christian Metzner (beratendes Mitglied)

sonstige örtliche Vertreter:

  • Johann Hörmann (als Grundstückseigentümer)
  • Alexandra Schuhbauer (Sparkasse Erding-Dorfen)
  • Markus Aigner (VR-Bank Taufkirchen-Dorfen)
  • Franz Faltermeier (Ferienhof Adambauer/Tourismus)
  • Anton Kremser (Kultureller Arbeitskreis Dorfen)

Das Projektmanagement übernimmt innerhalb der Lenkungsgruppe die Aufgabe des Moderators und Koordinators. In der Vor- und Nachbereitung werden die Projektideen recherchiert, Angebote eingeholt und ggf. Arbeitsgruppen für die Umsetzung gebildet. Die Sitzungen werden protokolliert und Projektideen mit der Regierung von Oberbayern abgestimmt.

CIMA Lenkungsgruppe, Quelle: Stadt Dorfen