Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Galli-Markt

Gallimarkt-Samstag
Marktsonntag Logo
Innenstadt
Unterer Marktplatz
84405 Dorfen

Anlässlich dieses Ereignisses wird am Samstag am Johannisplatz auch ein Flohmarkt abgehalten.


Schutz- und Hygienekonzept
Bitte beachten Sie die allgemein geltenden Hygienebestimmungen in der Corona-Pandemie. Das Schutz- und Hygienekonzept für den Gallimarkt finden Sie hier auf der Homepage der Stadt Dorfen unter Warenmärkte.

Es wird darum gebeten, die darauf basierenden Vorkehrungen vor Ort zu beachten. Insbesondere ist das allgemeine Abstandsgebot von 1,50 m einzuhalten. In Gebäuden und geschlossenen Räumen, wie z: B, Toiletten, besteht Maskenpflicht (medizinische oder FFP-2 Maske).

Personen, die nachgewiesenermaßen an einer SARS-CoV-19-Infektion leiden, in den letzten 14 Tagen wissentlich Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, sich in Quarantäne befinden oder unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere aufweisen, können am Markt leider nicht teilnehmen.


Straßensperrungen
An beiden Tagen ist mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen und Umleitungen zu rechnen.
Folgende Absperrungen bzw. Umleitungen sind im Einzelnen aus Sicherheitsgründen erforderlich:
- Für den Gallimarkt werden der gesamte Untere Marktplatz, der Kirchtorplatz, die nördliche Hälfte des Marienplatzes sowie der Bereich vor dem Marktbrunnen komplett gesperrt. Ent-lang des Gruber-Centers wird der Verkehr in beiden Richtungen geleitet.
- Für den Flohmarkt am Samstag werden ab 6 Uhr der gesamte Johannisplatz sowie der westliche Teil der Schäfflergasse bis zur Höhe des Streibl-Saales und der Kirchtorplatz nördlich des
Wesener Tores komplett gesperrt. Der Verkehr wird wie in den Vorjahren über Lappach und Oberdorfen umgeleitet.

Die Stadtverwaltung Dorfen bittet die Bürgerinnen und Bürger sowie die Besucher der Stadt um Verständnis für die Sicherheitsmaßnahmen