Stadt Dorfen Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Sozialpreis

Seit 2008 verleiht die Stadt Dorfen alle zwei Jahre an eine Person oder Gruppe einen Sozialpreis, mit dem jeweils eine finanzielle Zuwendung von 500 € einhergeht.

Der Sozialpreis soll insbesondere eine Anerkennung sein für ehrenamtliche Leistungen von Einzelpersonen, Gruppen und Vereinigungen zur Verbesserung des Lebens von Kindern und Jugendlichen, von ausländischen Mitbürgern, von alten oder sozial schwachen Menschen sowie von Menschen mit Krankheit oder Behinderung. Dabei soll besonders innovatives und nachhaltiges Engagement als Kriterium der Vergabe gelten.

Bisherige Preisträger:

2008: Frau Ehrler
2010: Nachbarschaftshilfe Dorfen e.V.
2012: „Dorfener Klosterbrüder“ alias Franz Aigner, Alois Freudlsperger, Wolfgang Tremmel
2014: Herr Nagl
2016: Flüchtlingshelferkreis Schwindkirchen
2018: die zehn Freiwilligen Feuerwehren des Gemeindegebiets

Richtlinie