Stadt Dorfen Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Skulpturenweg

Entlang des Hochwasserbeckens führt der Skulpturenweg. Im Hochwasserbecken hat das "Stellvertreterhaus" von Gabriele Obermaier seinen Platz gefunden. Zur Zeit stehen dort "Tara", ein Leuchtobjekt aus Kupfer und Granit von Thomas Bachmaier, sowie "Dorfen an der Isen" aus Eschen- und Eichenholz von Andres Klimbacher, das beim Holzbildhauer-Symposium des Landkreises Erding entstanden und ein Teil der SKULPTOUR II ist, der Flussbett-Sandstein, eine Stiftung von Gerald Forstmaier und die Skulptur "Mutter und Kind" von Wolfgang Hermann Wandinger.