Stadt Dorfen Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Radweg Dorfen – St. Wolfgang

Die Tour beginnt in der Innenstadt am Marienplatz. Der Weg führt im Westen durch das Isener Tor, wobei es gleich danach links in den Herzoggraben abgeht. Wir durchqueren den Stadtpark Richtung Süden und kommen zum Naturdenkmal Birkenallee. Die führt uns weiter südlich um Bahnübergang, weiter geht es die Lindenallee entlang zum Fürmetz-Hölzl. Oben am Berg biegen wir rechts Richtung Eck ab und genießen entlang des Höhenrückens die schöne Aussicht über das Isental und Dorfen. Beim Bauern am Eck führt der Weg über die A94 an Hain vorbei nach Spirkersberg. Linker Hand ist hier im Tal Schloss Armstorf zu sehen, ein Renaissancebau, Sitz der adeligen Westacher, heute ein Bildungshaus der Franziskannerinnen. Die Westacher erbauten auch um 1600 die Kirche St. Laurentius mit einem Altar aus dieser Zeit mit gotischen Figuren und einem wertvollen Altarblatt. Über Hodersberg gelangt man nach Schönfleck und folgt links steil bergab der Straße nach St. Wolfgang. Sehenswert ist hier die Pfarrkirche, die dem heiligen Wolfgang geweiht ist und Kunstwerke aus Gotik, Barock und Rokoko enthält. In einer Nebenkapelle kann man seine Augen mit dem heilkräftigen Wolfgangswasser benetzen. Im Gasthaus neben der Kirche ist noch die sehenswerte alte Gerichtsstube erhalten. Zur Rückkehr nach Dorfen bietet sich der die B 15 begleitende, gut ausgebaute Radweg über Großschwindau und Armstorf an.