Stadt Dorfen Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Problemmüll

Problemmüll oder Giftmüll darf nicht über die Restmülltonnen entsorgt werden.

Hierfür werden vom Landkreis Erding eigene Sammlungen durchgeführt. Die Abholtermine sind im Entsorgungskalender rot eingetragen oder können im Bürgerbüro, Tel. 08081/411-11 erfragt werden.

Für die Abholung sind folgende Standorte im Gemeindegebiet festgelegt:

Dorfen, Am Volksfestplatz   
Oberdorfen, Parkplatz Turnhalle  
Wasentegernbach, Wertstoffhof Kläranlage
Grüntegernbach, am Friedhofsparkplatz
Schwindkirchen, Parkplatz Höhenberger Str.        

Das wird bei der Problemmmüllsammlung angenommen:

Abbeizen, Abflußreiniger, Aceton, Autopolitur, Backofenreiniger, Bitumen flüssig, Bremsflüssigkeit, Chemikalien, Chromputzmittel, Desinfektionsmittel, Düngemittelreste, Entfärber, Entkalker, Entroster, Entwickler, Farben und Lacke, Fleckenmittel, Flüssigkleber, Fotochemikalien, Frostschutzmittel, Gifte, Glycerin, Haarfärbemittel, Holzschutzmittel, Imprägniermittel, Insektenschutzmittel, Kaltreiniger, Kondensatoren, Kunstharze pastös, Kühlerflüssigkeit, Lacke, Lasuren, Laugen, Lösungsmittel, Metallreiniger, Möbelpolitur, Nagellackentferner, Natronlauge, Nitritpökelsalz, Nitroverdünnung, Ölfilter, Ölige Abfälle, Petroleum, Pflanzenschutzmittel, Pinselreiniger, Quecksilber, Quecksilberthermometer, Rattengift, Rostschutzmittel, Rostumwandler, Saatbeizmittel, Säuren, Salmiak, Salze, Sanitärreiniger, Schädlingsbekämpfungsmittel
Schmierfette, Sekundenkleber, Spiritus, Terpentin, Unkrautvernichtungsmittel, Unterbodenschutz, Verdünner, Waschbenzin, WC-Reiniger

Nicht angenommen werden:

Dispersionsfarben, Druckgasflaschen (Feuerlöscher), Medikamente, Munition, Sprengkörper, Feuerwerkskörper, infektiöse Abfälle, eingetrocknete Farben und Lacke, tote Tiere.

Altöl aus Motoren und Getrieben wird nur gegen Gebühr angenommen.
Kostenlos dagegen ist die Rückgabe von Altöl an den Handel in der Größenordnung der Kaufmenge, bei Vorlage der Kaufquittung.

Aktuelle Termine und Info´s finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes