Stadt Dorfen Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Woher kommen die Kunden?

Meldung vom 10.10.2018
Unter dem Leitgedanken „Leben findet Innenstadt – Wir stärken unsere Stadt“ arbeitet das Stadtmarketing eng mit dem Förderkreis Dorfen e.V. und der Stadt Dorfen zusammen. Ein wichtiger Bestandteil der Stadt Dorfen sind die Markttage. Zur Evaluation der verkaufsoffenen Marktsonntage möchten der Förderkreis Dorfen e.V. und das Stadtmarketing Dorfen in Zusammenarbeit mit der Stadt Dorfen eine Postleitzahlen-Erhebung durchführen. Primäres Ziel ist die Ermittlung des tatsächlichen Einzugsgebietes in Dorfen an den Markttagen bzw. verkaufsoffenen Sonntagen.

Woher kommen die Kunden?

Wie funktioniert das?

An den folgenden beiden verkaufsoffenen Marktsonntagen 14. Oktober (Gallimarkt) sowie 18. November 2018 (Martinimarkt) wird in den geöffneten Dorfener Einzelhandelsgeschäften befragt. Jedes Geschäft fragt jeden Kunden nach seiner Postleitzahl. Jede Postleitzahl wird kurz notiert. Das Stadtmarketing wertet im Anschluss die Ergebnisse aus.

Was ist das Ziel?

Ziel ist es eine aussagekräftige, fundierte Datenbasis zu erzeugen, welche das tatsächliche Einzugsgebiet und die daraus ableitbaren Daten wie die Kaufkraft von und für Dorfen an den Marktsonntagen zeigt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Dorsch (Tel: 089-55118-132) und Herr Jocher (Tel: 0176-82027171) vom Stadtmarketing beziehungsweise Herr Tremmel vom Förderkreis Dorfen (Tel: 08081 95258-0) gerne zur Verfügung.

 

Kategorien: Leben in Dorfen, Wirtschaft + Verkehr