Stadt Dorfen Stadt Dorfen Stadt Dorfen

eine Verwaltungskraft (m/w/d) für die Buchhaltung in Teilzeit

Zur Unterstützung der Abteilung Finanzen suchen wir ab 01.05.2020

eine Verwaltungskraft (m/w/d) für die Buchhaltung in Teilzeit (ca. 30 Stunden/Woche)


Ihre Aufgaben
- Buchhaltung und Anordnungswesen Abteilung Finanzen
- Vorbereitendes Anordnungswesen für alle Abteilungen (Vorkontieren, Scannen)
- Mitwirkung KLR
- Zentrale Buchhaltung Kulturhaus Jakobmayer
- Abwicklung Jugendförderung
- Assistenztätigkeiten für Abteilungsleitung


Wir erwarten
- Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (VFA-K) oder erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachkraft (BL I) oder Laufbahnbefähigung für die 2. QE der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. alternativ eine abgeschlossene Ausbildung mit vergleichbarer Qualifikation
- Fachkenntnisse sowie Berufserfahrung im kommunalen Haushalts- und Kassenrecht sind wünschenswert
- Sicheres und freundliches Auftreten
- Eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
- Belastbar und flexibel sowie kommunikations- und teamfähig
- Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Produkten, Kenntnisse im AKDB-Anwenderprogramm „OK.FIS“ sind wünschenswert


Wir bieten
- Eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden
- Einen zunächst befristeten Arbeitsvertrag mit Aussicht auf unbefristete Übernahme bei Bewährung
- eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
- die Einstellung/Übernahme erfolgt entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung sowie den persönlichen Voraussetzungen nach den Vorschriften des TVöD bzw. dem BayBesG


Interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 01.02.2020 an die Stadt Dorfen, Personalbüro, Rathausplatz 2, 84405 Dorfen oder per E-Mail an bewerbung@dorfen.de.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleiterin, Frau Maria Bauer, unter 08081/411-114.
Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Bitte beachten Sie, dass schriftliche Bewerbungen nicht zurückgesendet werden. Die Unterlagen werden für sechs Monate sicher aufbewahrt und anschließend zuverlässig und datenschutzgerecht vernichtet.
Aufwendungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens können leider nicht erstattet werden.