Eindrücke vom Besuch aus Shisui

20. September 2018 : Die Stadt Dorfen hat sich sehr über den Besuch der japanischen Beamtinnen Yumi Watanuki und Yuki Hoshiya sowie die sieben Schülerinnen und Schüler und Begleiter Sadayoshi Sakurai gefreut. Die Beamtinnen, die im Sozialreferat arbeiten, haben sich vor allem für die sozialen Einrichtungen unserer Stadt interessiert. Für zwei Tage hat die Stadt ein umfangreiches Programm wie den Besuch im städtischen Alten- und Pflegeheim Marienstift, Kinder- und Jugendhaus, Wohn- und Pflegeheim der Barmherzigen Brüder und im Kinderhaus unterm Regenbogen organisiert. Auch unternahmen sie eine Stadtführung. Bürgermeister Heinz Grundner ließ es sich nicht nehmen, die Gäste selbst durch die Stadt zu führen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.