Willkommen in Dorfen

29. Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses am 14.12.2016 um 19:00 Uhr

Donnerstag, den 08. Dezember 2016 um 08:31 Uhr

Öffentliche Sitzung

  1. Bebauungsplan Nr. 91 "Grüntegernbach Ost" a) Abwägung der bei der erneuten Öffentlichen Auslegung und Behördenbeteiligung eingegangenen Stellungnahmen; b) Satzungsbeschluss   
  2. Bauantrag, Bauvorhaben: Errichtung einer Mauer, Bauort: Tappberger Feld, 84405 Dorfen
  3. a) Bauantrag, Bauvorhaben: Nutzungsänderung des Wohn- und Gasthauses "Dorfner Stubn", Bauort: Johannisplatz, 84405 Dorfen b) Antrag auf Sondernutzungserlaubnis     
  4. Bauantrag; Bauvorhaben: Abbruch und Neubau einer landwirtschaftlichen Lager- und Maschinenhalle; Bauort: Pemberg, 84405 Dorfen
  5. Bauantrag: Bauvorhaben: Nutzungsänderung eines Jungviehstalles in Ferienwohnungen; Bauort: Niederhöning, 84405 Dorfen      
  6. Bauantrag; Bauvorhaben: Abbruch eines bestehenden Wohnhauses, Neubau eines Ersatzhauses und einer Maschinen- und Bergehalle; Bauort: Esterndorf, 84405 Dorfen      
  7. Bauantrag; Bauvorhaben: Erweiterung eines Jungviehstalles; Bauort: Haus, 84405 Dorfen
  8. Vergabe von Straßennamen für die Baugebiete "Hampersdorf West" und "Grüntegernbach Ost"
  9. Stellungnahme der Stadt Dorfen zum Erlass einer Ergänzungssatzung nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB am westlichen Ortsrand der Ortschaft Wambach in Taufkirchen (Vils)       
  10. Stellungnahme der Stadt Dorfen zur 28. Änderung des Bebauungsplanes "Attinger Siedlung" der Gemeinde Taufkirchen (Vils)   
  11. Anfragen

 

 

Gewährung einer Weihnachtsbeihilfe der Nikolaistiftung

Donnerstag, den 01. Dezember 2016 um 10:42 Uhr

Die Nikolaistiftung gewährt dieses Jahr wieder für Einwohner der Stadt Dorfen eine Weihnachtsbeihilfe zum Kauf von Weihnachtsgeschenken.

Empfänger von Arbeitslosengeld II/Sozialgeld (SGB II) oder Grundsicherung (SGB XII) haben die Möglichkeit diese Hilfe, die für Kinder und Rentner gewährt wird, zu erhalten. Mit dem aktuellen Grundsicherungs- oder Arbeitslosengeld II Bescheid und dem Personalausweis kann die Weihnachtsbeihilfe bis 08.12.2016 im Fachbereich Soziales der Stadt Dorfen bei Frau Obermaier (Zimmer 1) ober Frau Bürger (Zimmer 2) beantragt werden.

   

Tag der Offenen Tür in den Dorfener Kinderhäusern

Donnerstag, den 01. Dezember 2016 um 08:16 Uhr

Das Kinderhaus „Unterm Regenbogen“ (Krippe und Kindergarten) und der Kindergarten Pfiffikus öffnen Ihre Türen.

Am Sonntag, 22.01.2017 sind alle interessierten Eltern und Dorfener Bürger herzlich willkommen. Von 14 bis 17 Uhr besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten zu besichtigen und sich über die verschiedenen Konzepte zu informieren.

Kaffee und Kuchen werden von Personal und Elternbeirat angeboten.

   

Brückensperrung Esterndorf

Dienstag, den 29. November 2016 um 08:26 Uhr

Die Brücke bei Esterndorf Richtung Vilstalweg ist ab 29.11 bis 16.12.16 gesperrt. Der Oberbau wird erneuert.

icon Brückensperrung Esterndorf

 

   

Verkauf von Baugrundstücken im Einheimischenmodell aus dem BG „An der Mü̈hlleite“

Montag, den 21. November 2016 um 12:14 Uhr

Die Stadt Dorfen verkauft 16 Bauplätze aus dem Baugebiet „An der Mühlleite“. Die Auswahlkriterien erfolgen nach dem Einheimischenmodell.
Kaufpreis 250,– €/qm zzgl. Erschließungskosten im weitesten Sinne

Der Bauplatz ist innerhalb von 4 Jahren bezugsfertig zu bebauen und 10 Jahre selbst zu nutzen.
Bewerbungsberechtigt sind die Einwohner der Stadt Dorfen, sowie Personen, die im Gemeindegebiet arbeiten. Ehemalige Einwohner sind bewerbungsberechtigt, wenn sie mind. 10 Jahre gemeldet waren und noch nicht länger als 10 Jahre verzogen sind.
Die Grundstücke sind voraussichtlich ab Juli 2017 bebaubar.
Die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie im Rathaus Sparkassengebäude, Unterer Marktplatz 39 im 2. Stock, Zimmer Nr. 208. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Unterlagen zu.
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Tel.Nr. 08081/411-24.
Die Bewerbung ist zusammen mit einer Finanzierungsbestätigung bis zum 30.12.2016 abzugeben.

icon Exposè Baugebiet Mühlleite Einheimischenmodell (11.84 MB)

   

Verkauf von Baugrundstücken im Baugebiet an der Mühlleite im Bieterverfahren

Montag, den 21. November 2016 um 11:09 Uhr

Die Stadt Dorfen verkauft 9 Bauplätze aus dem Baugebiet „An der Mühlleite“ im Bieterverfahren.
• Pro Interessent kann nur ein Grundstück erworben werden
• Das Grundstück ist innerhalb von 4 Jahren bezugsfertig zu bebauen und 10 Jahre vom Käufer als Hauptwohnsitz zu nutzen.


Die Grundstücke sind voraussichtlich ab Juli 2017 bebaubar.
Mindestangebot 300,– €/qm zzgl. Erschließungskosten im weitesten Sinne.

Das Exposé kann im Rathaus im Sparkassengebäude, Unterer Marktplatz 39 im 2. Stock, Zimmer Nr. 208 abgeholt oder hier gedownloadet werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Unterlagen zu.
Schriftliche Anfragen senden Sie bitte an unsere Postanschrift: Stadt Dorfen, Marienplatz 10, 84405 Dorfen.
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter der Tel.Nr. 08081/411-24.

Das Angebot ist bis zum 20.1.2017 schriftlich zusammen mit einer Finanzierungsbestätigung abzugeben.

icon Exposè Baugebiet Mühlleite - Bieterverfahren (8.3 MB)

 

 

   

Bürgerversammlung zum Thema Bahnausbau

Montag, den 21. November 2016 um 10:41 Uhr

Am Dienstag, 29.11.16 wird um 19.00 Uhr im Jakobmayer-Saal eine Bürgerversammlung zum Thema „Bahnausbau in Dorfen - Vorstellung der Vorplanung der ABS 38“ abgehalten. Vertreter der DB werden die Planungen vorstellen. Alle interessierten Bürger sind herzlich willkommen. Die Vorplanungen zum Ausbau der ABS 38 können vor dem Beginn der Bürgerversammlung ab 17.30 Uhr im Jakobmayersaal eingesehen werden.

   

Preisträger für Kultur-, Sozial- und Umweltpreis der Stadt Dorfen stehen fest

Mittwoch, den 09. November 2016 um 14:30 Uhr

Im 2-jährigen Turnus werden von der Stadt Dorfen Einzelpersonen oder Gruppen für ihre herausragenden Verdienste in den Bereichen Kultur, Soziales und Umwelt ausgezeichnet. Die Preise, die jeweils mit 350€ dotiert sind werden in einer feierlichen Sitzung Anfang Dezember im Jakobmayersaal verliehen. In seiner 35. Sitzung am 2.11. 2016 beschloss der Stadtrat die diesjährigen Preisträger. Der Kulturpreis geht an Dr. Erl, der Sozialpreis an die Flüchtlingshilfe Dorfen und den Flüchtlingshelferkreis Schwindkirchen und der Umweltpreis an den Bauernmarkt Dorfen e.V..

Außerdem wird in diesem Jahr eine Bürgermedaille vergeben. Zukünftiger Träger ist Benno Meindl.

   

Vom Dorfener Volksfest bis nach Österreich

Montag, den 07. November 2016 um 12:49 Uhr

Luftballonwettbewerb 2016Traditionell veranstalten die VR-Bank Taufkirchen-Dorfen zusammen mit der Stadt Dorfen am Kindernachmittag des Dorfener Volksfestes einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb. Auch heuer starteten, binnen weniger Stunden, rund 600 Gasluftballone mit Karten in den Himmel. 65 Karten wurden von den Findern zur VR-Bank zurückgeschickt. Mit Hilfe eines Routenplaners wurden die Gewinner ermittelt und die zurückgelegten Weiten festgestellt. Am Kindernachmittag war heuer ein tolles Wetter. Die Ballone flogen trotz Windstille Richtung Mühldorf davon, einige schafften es bis nach Österreich. Die weiteste Distanz legten die Ballone von Julia Stitteneder und Felix Lechner zurück. Beide Ballone flogen 110 km nach Friedburg. Als weitere Gewinner freuten sich Luca Mühlhuber (97,4 km, Maria Schmolln), Hannes Hagl (Moosdorf 88,0 km), Eva Mittermaier (85,5 km, Geretsberg) und Tea-Marija Babic (85,3 km, Eggelsberg). Bankstellenleiter Markus Aigner und Kundenberaterin Veronika Lechner von der VR-Bank überreichten die tollen Gewinne. Von der Stadt Dorfen gratulierten Bürgermeister Heinz Grundner und Anita Feckl. Der Luftballonwettbewerb ist bei den Kindern immer beliebt, die Stadt Dorfen und die VR-Bank freuen schon auf das nächste Mal.

   

Förderung des Breitbandausbaus im Landkreis Erding:

Donnerstag, den 27. Oktober 2016 um 08:35 Uhr

Bildunterschrift: (von links nach rechts): Bundesminister Dobrindt, 1. Bürgermeister Grundner, MdB Lenz.Andreas Lenz und Heinz Grundner bei Übergabe der Förderbescheide für die Stadt Dorfen und weitere Kommunen

Berlin/Dorfen. Der Wahlkreisabgeordnete Andreas Lenz nahm zusammen mit dem 1. Bürgermeister der Stadt Dorfen, Heinz Grundner, an der Übergabe der Förderbescheide für Mittel aus dem Bundesförderprogramm für den Breitbandausbau teil.

mehr ...

   

Münchner Ferienpass 2016/17

Montag, den 31. Oktober 2016 um 08:00 Uhr

Auch in diesem Jahr bieten die Städte Erding und Dorfen sowie die Gemeinden Finsing, Moosinning und Markt Isen bzw. die Verwaltungsgemeinschaften Hörlkofen, Pastetten und Oberneuching, in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Erding, Kommunale Jugendarbeit wieder den Münchner Ferienpass an.

Hier die wichtigsten Informationen im Überblick:
• Der Ferienpass ist gültig ab den Herbstferien 2016 bis einschl. Sommerferien 2017 für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren.
• Für Kinder von 6 Jahren bis einschl. 14 Jahre kostet der Pass 14,00 Euro. Die kostenlose MVV-Benutzung gilt aber nur in den Sommerferien 2017.
• Für Jugendliche ab 15 Jahren bis einschl. 17 Jahren gibt es den Ferienpass für 10,00 Euro, jedoch ohne MVV-Nutzung. Mit dem U 21 Angebot können sie allerdings die Hälfte der Fahrtkosten sparen.
• Für den Ferienpass ist unbedingt ein Foto erforderlich. Dieses muss zur Verkaufsstelle mitgebracht werden und wird dort abgestempelt. Das Kind muss beim Kauf des Passes nicht dabei sein.
• Ab sofort gibt es mit dem Kauf nur noch ein Infoheft mit allen Angeboten und dieses ist das ganze Jahr über gültig!

Der Pass kann das ganze Jahr über erworben werden. Jetzt auch online erhältlich! www.muenchen.de/ferienpass
Der Verkauf beginnt in der Woche vor den Herbstferien.