Willkommen in Dorfen

13. Sitzung des Stadtrates am 01.04.2015

Donnerstag, den 26. März 2015 um 08:33 Uhr

Öffentliche Sitzung

  1.  Neubau Rathaus;
    a) Vorstellung des Raumprogramms und der Kostenprognose
    b) Vorstellung der Auslobung und der EU-Bekanntmachung 
  2. Verabschiedung des Haushaltes 2015 der Stadt Dorfen
  3. Antrag der SPD Fraktion zu den geplanten Freihandels- und Investitionsschutzabkommen TTIP, CATA, TiSA      
  4. B 15 - Neu; raumgeordnete Trasse
  5. Erlass von Kulturförderrichtlinien für die Stadt Dorfen
  6. Erlass der Satzung für die öffentliche Entwässerungseinrichtung der Stadt Dorfen - EWS
  7. Anfragen      

 

 

Naturkindergruppe erhält neuen Bauwagen

Samstag, den 21. März 2015 um 12:16 Uhr

Naturkindergruppe Foto WeingartnerBei strahlendem Frühlingswetter eroberten die Kinder der Naturkindergruppe des Kinder-& Jugendhauses Dorfen ihren neuen Bauwagen. Ihre alte flexible Unterkunft war für die immer weiter wachsende Gruppe zu klein geworden. Inzwischen erfreuen sich 27 Kinder im Alter von 2,5 bis 6 Jahren am Aufenthalt in der freien Natur. Bauhofleiter Albert Stiller, Erster Bürgermeister Heinz Grundner, Referentin für Kindergärten Barbara Lanzinger, Vertreterinnen der Verwaltung und Therese Englmeier, Leiterin des Kinder-& Jugendhauses besuchten die Kinder und ihre Erzieher.

Foto Weingartner

 

Zu Besuch im Rathaus

Samstag, den 21. März 2015 um 12:01 Uhr

Schülerinnen des Wirtschaftsgymnasium Instituto Tecnico Commerciale P.F. Calvi in Padua 18 Schülerinnen des Wirtschaftsgymnasium Instituto Tecnico Commerciale P.F. Calvi in Padua sind für eine Woche zu Gast in Dorfen. Nach Ausflügen in die Städte München und Regensburg, besuchten sie heute zusammen mit ihren beiden Begleit-Lehrerinnen und Lehrer Bernhard Wimmer vom Gymnasium Dorfen das Rathaus in Dorfen. Erster Bürgermeister Heinz Grundner hieß sie in der Isenstadt willkommen und lud sie nach eingehenden Informationen zur Stadtgeschichte zum Mittagessen ein. Ihre nächste Fahrt wird sie zur KZ-Gedenkstätte in Dachau führen, bevor sie am Sonntag wieder in Richtung Heimat aufbrechen.

   

Scheckübergabe zum Projektfond „Leben findet InnenStadt“

Mittwoch, den 18. März 2015 um 09:36 Uhr

Anwesend bei der Scheckübergabe waren v. l. n. rechts: Elisabeth Nagl und Kathrin Schmittnägel (CIMA Beratung + Management GmbH), Robert Gauster (Förderkreis Dorfen), Josef Gantner (Sparkasse Erding-Dorfen), Fred Blüml (Förderkreis Dorfen), Mischa Schubert und Alexandra Schuhbauer (Sparkasse Erding-Dorfen), Martina Schneider (Planungsbüro stadt-raum-planung), Erster Bürgermeister Heinz Grundner, Christian Hörmann (CIMA) und Christian Metzner (Regierung von Oberbayern, Sachgebiet StädtebauförderungMit der Übergabe von symbolischen Schecks an die Stadt Dorfen wurde kürzlich der Startschuss für den Projektfond des Städtebauförderprogrammes „Leben findet InnenStadt“ gegeben.

mehr ...

 

Unsere Ganztagesklassen……

Mittwoch, den 18. März 2015 um 08:31 Uhr

Seit dem Schuljahr 2007/08 gibt es an der Mittelschule Dorfen Ganztagesklassen. Die Besonderheit der gebunden Ganztagesklasse liegt in der Rhythmisierten Gestaltung des Unterrichtstages. Der Pflichtunterricht ist auf den Vor- und Nachmittag verteilt.

Seit 2008 ist das Kinder- und Jugendhaus Dorfen Kooperationspartner der Mittelschule Dorfen für das außerschulische Angebot der Ganztagesklassen. Auch für das Mittagsessen kommen die Klassen gerne in das Kinder- und Jugendhaus.

mehr ...

   

Schulweghelfer gesucht

Montag, den 16. März 2015 um 10:41 Uhr

Die Stadt Dorfen sucht dringend weitere Schulweghelfer für die Absicherung der Fußgängerampeln und für die Einrichtung eines Verkehrshelferüberwegs an der Isener Straße. Aufgerufen hierzu sind nicht nur Eltern von Schulkindern, sondern auch Großeltern, Verwandte, Freunde, Bekannte oder auch Nachbarn. Einzige Voraussetzung für das wichtige Ehrenamt: Die oder der Helfer sollten mindestens 18 Jahre alt sein. Interessenten werden gebeten, sich bei der Stadt Dorfen, Frau Petrik (08081/411-26), zu melden.

 

Frühjahrskehrung der Straßen im Stadtgebiet Dorfen

Dienstag, den 10. März 2015 um 14:56 Uhr

Am Montag, 23.3.15 beginnt der städtische Bauhof mit der Frühjahrskehrung der Straßen in den Außenbereichsorten in folgender Reihenfolge: Watzling, Esterndorf, Zeilhofen, Oberdorfen, Landersdorf, Eibach, Norlaching, Kalling, Grüntegernbach, Wastenegernbach und Schwindkirchen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 25.3.15. Am 26.3.15 und 27.3.15 erfolgt die Kehrung im Innenstadtbereich und den Hauptzufahrten.  Die Stadt bittet alle Bürgerinnen und Bürger in diesem Zusammenhang die Gehwege zu kehren und nach Möglichkeit in diesen Zeiten keine Fahrzeuge im Straßenbereich zu parken.
Vielen Dank!

   

Würdigung von herausragenden sportlichen Leistungen und dem ehrenamtlichen Einsatz in den Vereinen der Stadt Dorfen

Mittwoch, den 25. Februar 2015 um 16:47 Uhr

In diesem Jahr findet zum 2. Mal eine Ehrung für herausragende Leistungen im Sport und für herausragenden ehrenamtlichen Einsatz in den Vereinen statt. Wir möchten alle Vereinsvorstände bitten, uns die in Frage kommenden Damen und Herren zu melden. Das Meldeformular und die Richtlinien finden sie hier . Ausgefüllte Meldeformulare senden Sie bitte bis 31. 03. 2015 an die Stadtverwaltung Dorfen, Sportler/Ehrenamtsehrung, Rathausplatz 2, 84405 Dorfen. Alternativ können Sie die Formulare auch gerne im Bürgerbüro der Stadt abgeben. Falls sich Änderungen in der Vorstandschaft ihres Vereins ergeben haben, die uns nicht bekannt sind, bitten wir Sie, uns diese ebenfalls mitzuteilen.

 

Anzeigen-Akquise für Bürgerinfo

Mittwoch, den 25. Februar 2015 um 16:46 Uhr

In letzter Zeit mehren sich die Anfragen an Dorfener Gewerbetreibende, die Anzeigenangebote für eine Bürgerinfo enthalten. Die Stadt Dorfen hat zur Zeit keinen Verlag mit der Neuauflage der Bürgerinfo beauftragt. Von der Stadt autorisierte Anzeigenwerber vereinbaren Termine, erscheinen persönlich und weisen ein Schreiben vor, das vom Bürgermeister unterzeichnet ist.

   

Wege durch Dorfen

Mittwoch, den 25. Februar 2015 um 16:40 Uhr

Foto: Anton Renner  Bgm. Grundner, Gregor Meilchen, Hermann SimmerlDie 2. überarbeitete und erweiterte Auflage des Stadtführers „Wege durch Dorfen“ ist da. Erarbeitet wurde der etwas andere Stadtführer von den Schülern des P-Seminars des Gymnasiums im Jahr 2011/12 unter der Leitung ihres Lehrers Gregor Meilchen. Dabei wird die Geschichte Dorfens von seinem Beginn an mit Vorkommnissen in der Bayerischen und Deutschen Geschichte in Bezug gesetzt. Sieben Wege durch die Stadt zu verschiedenen Themen in verschiedenen Epochen werden beschrieben. Neue Blickwinkel eröffnen sich und sogar manch „Alteingesessener“ wird noch Neues an und in seiner Stadt entdecken. Erster Bürgermeister Heinz Grundner dankte Herrn Meilchen und Altbürgermeister und Archivar Hermann Simmerl für die inhaltliche Überarbeitung der Erstausgabe, sowie Maximilian Eder für das neue Layout. Herausgeber der 2. Auflage ist die Stadt Dorfen.

Die neuen Stadtführer sind im Bürgerbüro gegen eine Schutzgebühr von 5 € erhältlich.