Stadt Dorfen Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Zahlen und Daten

Wichtige Daten der Stadt Dorfen im Überblick:

Höhenlage:  Flussniederung der Isen: 437 über NN Höhenzüge um Dorfen: 555 über NN
Gesamtfläche: 99,6 km²
Einwohner: 14.407 Zahl des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung vom 31.12.2015, Hauptwohnsitze)

Wohnungen und Wohngebäude (Stand 2014)
Wohngebäude: 3.644
Wohnungen: 5.669

Sozialversicherungspflichtige Beschäftigte (Stand 2014): 3.178
Pendler (sozialversicherungspflichtig) Stand 2014:
Einpendler: 1.722
Auspendler: 4.167

Hebesatz Grundsteuer A und B = 380 von Hundert
Hebesatz Gewerbesteuer = 350 von Hundert

Entwicklung Einwohnerzahlen

Gesamteinwohnerzahl Stadt Dorfen
Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

31.12.1988: 10.477
31.12.1989: 10.602
31.12.1990: 10.942
31.12.1991: 11.091
31.12.1992: 11.220
31.12.1993: 11.357
31.12.1994: 11.545
31.12.1995: 11.707
31.12.1996: 11.995
31.12.1997: 12.123
31.12.1998: 12.312
31.12.1999: 12.547
31.12.2000: 12.747
31.12.2001: 12.941
31.12.2002: 13.137
31.12.2003: 13.308
31.12.2004: 13.383
31.12.2005: 13.515
31.12.2006: 13.411
31.12.2007: 13.477
31.12.2008: 13.562
31.12.2009: 13.708
31.12.2010: 13.723
31.12.2011: 13.851
30.06.2012: 13.901
31.12.2012: 14.052
30.06.2013: 14.070
31.12.2013: 14.120
30.06.2014: 14.164
31.12.2014: 14.171
30.06.2015: 14.243
31.12.2015: 14.407


Die Bekanntgabe der Einwohnerzahlen erfolgt durch das Statistische Landesamt zum Teil erst bis zu einem Jahr nach der Erhebung.

Regionsdaten

Die Geschäftsstelle des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München veröffentlicht seit 2003 jährlich Regionsdaten.

Diese beinhalten die wichtigsten Daten zur Demografie, Arbeitsmarkt, Leistungskraft, öffentliche und private Haushalte, Wirtschaft, Sozialleistungen, Wohnungen, Tourismus und Mobilität in der Region München.

Link zu den Regionsdaten

Statistik kommunal

STATISTIK kommunal wird aus der statistischen Datenbank generiert und kann für jede Gemeinde Bayerns erstellt werden.

Die 31 Tabellen und 18 Diagramme für jede Gemeinde stellen bis zu 2 200 wesentliche statistische Daten übersichtlich dar und ergeben fundierte und aussagekräftige Gemeindeprofile. Zeitreihen über mehrere Jahre, z.T. Jahrzehnte, ermöglichen es, Entwicklungen und Tendenzen zu erkennen und für künftige Entscheidungen zu nutzen.

Eine Vielzahl von weiteren statistischen Daten können auf den Internetseiten des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung eingesehen bzw. von dort bezogen werden: www.statistik-bayern.de

Gemeindedaten

Die Geschäftsstelle des Planungsverbands Äußerer Wirtschaftsraum München veröffentlicht jährlich „Gemeindedaten“. Diese bieten über ein beigefügtes Vergleichsdatenblatt auch die Möglichkeit, sich in den wichtigsten Merkmalen mit dem Durchschnitt des eigenen Landkreises und dem der Gemeinden mit der gleichen Zentralörtlichkeit zu vergleichen.
Grundlage der Gemeindedaten ist die amtliche Statistik des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung, der Bundesagentur für Arbeit und der Landratsämter. Aufbereitung und Darstellung sind Ergebnis eigener Überlegungen.

Alle aufklappen