Mobile Jugendhilfe

Das Projekt „mobile Jugendhilfe“ besteht seit 2008 und wird von der Stadt Dorfen und den Gemeinden Taufkirchen, Schwindegg, Buchbach, Isen und St. Wolfgang getragen.
Wir bieten Einzel- und Familienberatungen an, stehen den Gemeinden und ihren Bürgern und Bürgerinnen in allen relevanten Jugendfragen zur Verfügung. Wir haben gute Kontakte zu den selbstverwalteten Jugendzentren, bieten erlebnispädagogische Gruppenprojekte an, arbeiten mit Schulsozialarbeit und Jugendreferenden zusammen.
Unsere Themen sind Gewaltprävention, Drogen- und Alkoholmissbrauch, Cyber und anderes Mobbing, Sachbeschädigung und Ruhestörung. Mobile Jugendhilfe ist viel unterwegs auf Volksfesten und anderen Brennpunkten, in Schulen an Gewaltpräventionsprojekten beteiligt oder auf Hausbesuchen. Für individuelle Beratungsgespräche steht in Dorfen ein Büro zur Verfügung, Schweigepflicht ist oberstes Gebot.


Wir freuen uns in Herrn Andreas Götz (Diplomsozialpädagoge, Mediator und systemischer Familientherapeut) einen Mitarbeiter zu haben, der dieses Projekt von Anbeginn aufgebaut hat und stetig weiterentwickelt.

Andreas Götz

Mobile Jugendhilfe Brücke Erding e.V.

AdresseMobile Jugendhilfe Brücke Erding e.V.
Kugelfang 4
84405   Dorfen
Kontakt
Telefon: 08081 9560964

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.