Sozialpreis

Seit 2008 verleiht die Stadt Dorfen alle zwei Jahre an eine Person oder Gruppe einen Sozialpreis, mit dem jeweils eine finanzielle Zuwendung von 500 € einhergeht.

Der Sozialpreis soll insbesondere eine Anerkennung sein für ehrenamtliche Leistungen von Einzelpersonen, Gruppen und Vereinigungen zur Verbesserung des Lebens von Kindern und Jugendlichen, von ausländischen Mitbürgern, von alten oder sozial schwachen Menschen sowie von Menschen mit Krankheit oder Behinderung. Dabei soll besonders innovatives und nachhaltiges Engagement als Kriterium der Vergabe gelten.

Bisherige Preisträger:

2008: Frau Ehrler
2010: Nachbarschaftshilfe Dorfen e.V.
2012: „Dorfener Klosterbrüder“ alias Franz Aigner, Alois Freudlsperger, Wolfgang Tremmel
2014: Herr Nagl
2016: Flüchtlingshilfe Dorfen e.V. und Flüchtlingshelferkreis Schwindkirchen
2018: die zehn Freiwilligen Feuerwehren des Gemeindegebiets
2020: Frau Minet

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.