Loher Streif

Der SC Wasentegernbach betreibt in Loh einen Skilift. Die Skipiste liegt zwischen 450 und 490 Meter Meereshöhe und verfügt über einen Schlepplift. Die Abfahrt ist 172 Meter lang. Die Kapaziät des Lifts 450 Personen pro Stunde.

Trotz Klimawandel hat die Vorstandschaft des SC Wasentegernbach e.V. vor einigen Jahren beschlossen, den seit 1970 bestehenden Skilift in Loh zu erhalten. Im Jahr 2005 hat Elektromaschinenbaumeister und Ehrenvorstand Albert Schmid in über 300 Arbeitsstunden die Liftanlage erneuert und 2008 wurde von zahlreichen Vereinsmitgliedern die marode Skihütte abgerissen und durch ein kleines Schmuckkästchen ersetzt . Eine große Hilfe dabei war die finanzielle Unterstützung durch die Stadt Dorfen und den Landkreis Erding im Rahmen der Sportförderung. Seither lief die Aufstiegshilfe bei entsprechender Witterung jeden Winter zumindest ein paar Tage, in der Saison 2005/2006 sogar über mehrere Wochen hinweg, so lange wie in den vergangenen 40 Jahren nicht.

Ein feste Einrichtung ist mittlerweile die Abhaltung des Wintertages der Grundschule Schwindkirchen in Loh geworden. Mit nur wenigen Tagen Vorlauf für die Vorbereitung verbringen die Kinder der Schule einen Vormittag an der Anlage des SCW.

Weitere Informationen und aktuelle Infos zum Skibetrieb unter https://www.sc-wtb.de/

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.