Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Behelfsbrücke/B15-Isenbrücke

17. Mai 2022 : Statusbericht vom Staatlichen Bauamt Freising:
B15 Brücke

Behelfsbrücke

Die Mikrobohrpfähle auf beiden Seiten sind eingebracht, die Fundamente für die Brücke eingeschalt und betoniert. Jetzt muss ein paar Tage gewartet werden, bis der Beton vollständig ausgehärtet und getrocknet ist. Ab dem 16. Mai wird die Behelfsbrücke (Stahlträger-Überbau) im Werk vormontiert. Die bauausführende Firma hat die Tragkonstruktion der Behelfsbrücke angepasst, um vorhandene Stahlträger verwenden zu können. Dies erforderte eine Umplanung der Behelfsbrücke. Wenn die Brückenelemente fertig sind, werden sie nach Dorfen gebracht und mit einem Autokran von der südlichen Seite aus (Etzkapelle) eingehoben. Anschließend werden an beiden Seiten Rampen angeschüttet und befestigt sowie asphaltiert. Auf die Stahlträger werden Holzbalken als Fahrbahnbelag montiert.

B15-Isenbrücke

Für die B15-Isenbrücke liegt das von der Baufirma erstelle Abrisskonzept vor. Die Brücke soll mit dem Bohrmeißel Stück für Stück abgebrochen werden. Nach Fertigstellung und Freigabe der Behelfsbrücke kann mit dem Abbruch der Isenbrücke begonnen werden.