Honigkönigin besucht den Pfiffikus

08. Juli 2019 : Wo leben die Bienen? Woher kommt der Honig? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigen sich die Kinder des Kindergartens Pfiffikus. Neben Theorie kam auch die Praxis ins Spiel. Die Kinder bauten mit fachlicher und finanzieller Unterstützung ein Insektenhotel - sammelten das Material und befüllten es unter Anleitung.

Um den Kindern die Nützlichkeit der Bienen aufzuzeigen, lud Kindergartenleitung Michaela Löffl die Bayerische Honigkönigin, Katharina Eder, in den Kindergarten ein. Von den Kindern wurde sie mit einem herzlichen „Summ Summ Summ“ willkommen geheißen. Bürgermeister Grundner freute sich ebenfalls, die Bayerische Honigkönigin in Dorfen begrüßen zu dürfen. Er betonte wie wichtig es ist, den Kindern die Natur und ihr Wirken nahezubringen und bedankte sich bei allen, die dazu ihren Beitrag leisten.

Dem Kindergarten Pfiffikus wurde 2018 die Auszeichnung „Ökokids“ verliehen, ebenso wie dem Kinder- und Jugendhaus. Diese Auszeichnung erhalten alle Einrichtungen, die Bildungsprojekte zu Themen Umwelt und Nachhaltigkeit umsetzen.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.