Stadt Dorfen Stadt Dorfen

Vorstellung Waldkindergartengruppe Eibach

28. Januar 2022 : In der Waldgruppe Eibach werden seit Herbst 2021 13 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut. Er liegt in ruhiger Lage mit Ausblick auf die Vielfältigkeit der Natur.
Vorstellung Waldkindergartengruppe Eibach

Die Natur ist der zentrale Punkt im Konzept des Kindergartengruppe, vor allem soll den Kindern die Möglichkeit gegeben werden „sich von der Natur treiben zu lassen“ und „die Natur mit allen Sinnen zu genießen“. Die Waldhütte ist gerade jetzt im Winter ein toller Rückzugsort und natürlich durch den Standort in Mitten der Natur idealer Ausgangspunkt für viele Spaziergänge. So können die Kinder die Natur in all ihren Facetten und zu jeder Jahreszeit erleben und kennenlernen

Das Konzept von Naturgruppen erfreut sich großer Beliebtheit. Dies war auch ein Grund, weshalb sich die Stadt Dorfen bei der Entscheidung für die Erweiterung des Kindergartens Eibach für die Waldgruppe entschieden hat. Von den neun städtischen Kindertageseinrichtungen ist der Kindergarten Eibach der dritte Kindergarten, neben den Naturgruppen von Kinder- und Jugendhaus und Kindergarten Schwindkirchen, der diese naturnahe Betreuungsform anbietet.

Wie auch die anderen beiden Naturgruppen besteht bei der Waldgruppe nicht nur die räumliche Nähe zum Kindergarten Eibach, sondern auch eine enge Kooperation, was für alle – Kinder, deren Familien und Betreuerinnen und Betreuer – ein Mehrwert ist. Die Leitung der Waldgruppe Eibach ist Claudia Angermaier, Erzieherin und Gruppenleitung vor Ort ist Sandra Pösl. Die Kosten für die Errichtung des Waldkindergartens liegen bei 40.000 €.

Das Grundstück auf dem sich die Waldhütte befindet, wurde von den Barmherzigen Brüdern Algasing unentgeltlich gepachtet. Zwischen dem Kindergarten Eibach und den Barmherzigen Brüdern Algasing besteht schon lange eine enge Zusammenarbeit und Kooperation.

Die Waldkindergartengruppe bietet die gleichen Betreuungszeiten wie der Kindergarten Eibach, diese sind von 7.30 Uhr bis 12.45 bzw.14.00 Uhr. Es werden auch integrative Plätze angeboten, für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, mit Behinderung oder von Behinderung bedrohte Kinder.

Die Anmeldung für alle städtischen Einrichtungen für das Betreuungsjahr 2022/2023 ist vom 7. Februar bis zum 20. Februar 2022 möglich. Das Formular für die Anmeldung steht ab Freitag, den 4.2.2022 hier auf der Seite der Stadt Dorfen unter „Aktuelles“ zum Download zur Verfügung oder kann im Rathaus/Bürgerservice oder im Bücherschrank am Kinder- und Jugendhaus abgeholt werden.

Auf dem Anmeldeformular kann die Wunscheinrichtung angeben werden. Bitte senden Sie das ausgefüllte Anmeldeformular an die Stadt Dorfen, Rathausplatz 2, 84405 Dorfen zurück oder werfen es in den Rathaus-Briefkasten.